7000er Inspektion

Heute hab ich die TRK 502 X mit einem Kilometerstand von 7.264 km zur 7000er Inspektion gebracht und einen Tag später wieder abgeholt. Es wurde das Öl und der Ölfilter gewechselt. Beeindruckend finde ich das 3,2 Liter Motoröl in den Motor passen. Das spricht für Langlebigkeit. Der Luftfilter wurde ausgewaschen und die Kette gespannt. Beim Auslesen des Fehlerspeichers ist ein abgelegter Fehler gefunden worden. Der kam vom Luftmassenmesser und war vermutlich für die Standgasschwankungen verantwortlich, die das Motorrad von Anfang an hatte. Bis jetzt sind sie noch nicht wieder aufgetreten. Desweiteren wurden die Zündkerzen ausgebaut um das Kerzenbild zu überprüfen und die gleichen wieder eingebaut. Ein Austausch ist erst viel später vorgesehen. Als Ersatzmotorrad hatte ich wieder die BN 302 mit, die ich auch schon bei der 1000er Inspektion nehmen durfte. Auch dieses mal hab ich mich bei Benelli Bauer sehr gut aufgehoben gefühlt. Da fährt man einfach gerne hin.


Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Florian (Samstag, 07 September 2019 12:03)

    Hi!
    Zuerst einmal: Gratulation zum neuen Moped �
    7000 km Inspektion? Wieso ist bei Benelli die Service Intervall so kurz?
    Ich habe die Crf 250 L (2017), eine Transalp PD 06 (bj.94) und seit April die neue CBX 500, ich bin mega begeistert von der neuen cbx, in jeder Hinsicht...bis 600 km mit einer Tankfüllung! Der Motor ist ein Hit! Alle 3 Mopeds typisch Honda Qualität!
    Viel Spaß weiterhin mit der Benelli �
    Liebe Grüße aus Wien
    Florian

  • #2

    Ralf (Samstag, 07 September 2019 16:36)

    Hi Florian,
    Ja, leider ein die Intervall so kurz. Alle 6000 km ist ein Service nötig. Zu der Benelli bin ich eigentlich auch nur gekommen, weil es nicht möglich war die CB 500 X zur Probe zu fahren denn genau die wollte ich ursprünglich auch haben. Da die aber Ausverkauft war habe ich mich überhaupt auf die Suche nach einer Alternative gemacht. Nun bin ich überglücklich, dass es die TRK 500 X geworden ist. Benelli hatte ich auch überhaupt nicht auf dem Schirm. Da ich ziemlich groß bin komme ich mit der TRK besser zurecht. Was da original schon alles dran ist, da muss man bei anderen Herstellern alles Nachrüsten und dann nochmal tief in die Tasche greifen...
    Ich wünsche dir mit deinem Fuhrpark auch alles gute. Mit den Hondas machst du ganz sicher keinen Fehler.

  • #3

    Florian (Samstag, 07 September 2019 20:56)

    Hi Ralf,
    Vielen Dank! Die CRF 250 L ist zum Endurowandern, mit den 2 anderen zwar auch, jedoch hauptsächlich Reisen...
    Schaue Dir mal das Dreihacken.at, ein super Moped Hotel, da passt Alles, im Waldviertel, ist wie in Skandinavien, und viele Offroad Möglichkeiten...Bin oft dort, weil Alles super ist! Nächste Reise möchte ich gerne nach Korsika, aus vielen Gründen, auch weil Französisch meine Muttersprache ist! Deine Berichte, usw..finde ich voll spannend und sehr interessant, toll, gratulation!
    Hauptsache, Du bist mit der Benelli zufrieden, das ist was zählt...
    LG
    Florian

  • #4

    Ralf (Samstag, 07 September 2019 23:05)

    Hi Florian,
    Vielen Dank für den Tipp mit dem Dreijacken. Das sieht echt gut aus. Das werde ich mir garantiert noch im Original angucken.
    Gruß Ralf

  • #5

    Ralf (Samstag, 07 September 2019 23:07)

    Dreihacken!!
    Scheiß Worterkennung....